Spielen mit grafikfähigen Taschenrechnern (hier: TI)

Alles rund die Peripherie
Antworten
Benutzeravatar
MMFan
Beiträge: 32
Registered for: 8 months
Has thanked: 7 times
Been thanked: 4 times

Spielen mit grafikfähigen Taschenrechnern (hier: TI)

Beitrag von MMFan »

Manchmal ist es merkwürdig, für was Elektrogeräte alles "missbraucht" werden können. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich sporadisch mit den grafikfähigen Kalkulatoren von Texas Instruments, kurz TI.

Da gibt es schonmal zwei von der CPU her unterschiedliche Arten von Kalkulatoren: Einmal auf z80-Basis und einmal auf 68k-Basis.

Hier mal einige meiner Kalkulatoren.

Bild

Bild

Auf beiden läuft als beispiel gerade Ultima V. Es gibt aber auch andere Spiele wie beispielsweise Nebulus, das sogar mit 1-bittigen Sound. Davon habe ich mal ein paar Videos vor einiger Zeit auf youtube hochgeladen.

phpBB [video]


phpBB [video]


"Problem" an der Soundsache ist: der Kalkulator hat nur einen 2.5mm Klinke, habe hier etwas getrickst, deswegen kommt der Sound vom Kopfhörer, werde mir irgendwann mal einen Adapter holen, damit ich das ganze auch mal an Aktivboxen hören kann.

Hier findet man wohl so ziemlich alle Spiele, ist halt leider immer nur etwas frickelig, die auf die Kalkulatoren draufzubekommen. https://www.ticalc.org/


Benutzeravatar
MMFan
Beiträge: 32
Registered for: 8 months
Has thanked: 7 times
Been thanked: 4 times

Re: Spielen mit grafikfähigen Taschenrechnern (hier: TI)

Beitrag von MMFan »

Es gibt auch Emulatoren die die Z80-Rechner auf eurem Heimsystem nachbilden. Dort könnt ihr ja mal einige der Spiele testen...

http://wabbitemu.org/

Hier mal die ganz "Kranken" die so einen Kalkulator übertakten, nicht nur das, sondern das wie...: https://www.gamestar.de/artikel/doom-ta ... 58266.html


Antworten